Sehgeschädigt

Worauf muss ich achten, damit meine Mitstudierenden mit Sehschädigung auch informelle Informationen bekommen?

Nach wie vor werden vielen Informationen in Papierform veröffentlicht. Beispielsweise wird über einen Zettel an einer Tür mitgeteilt, dass eine Vorlesung ausfällt oder in einen anderen Raum verlegt wurde. Manchmal werden auch Prüfungsergebnisse über einen Aushang bekannt gegeben.

Studierende mit Sehschädigung sind froh, wenn Sie sie darüber informieren. Ob die Informationen für tatsächlich interessant sind, kann im Gespräch geklärt werden. Ein kurzer Hinweis über E-Mail oder SMS ist sicherlich eine große Hilfe.

Wenn Sie selbst Informationen in Papierform - zum Beispiel für eine Lehrveranstaltung - vorbereiten, ist es hilfreich, wenn Sie diese auch in elektronischer Form zur Verfügung stellen. Damit stellen Sie sicher, dass sich alle an der Lehrveranstaltung beteiligen können.

Wenn Sie den Eindruck haben, dass Mitstudierende mit Sehschädigung über wichtige Termine oder Informationen nicht Bescheid wissen, dann haken Sie bei der betroffenen Person nach. Bedenken Sie dass Studierende mit Sehschädigung mehr Schwierigkeiten haben, über die vielen studienrelevanten Informationen den Überblick zu behalten.