Sehgeschädigt

Welche speziellen Unterstützungen gibt es für SchülerInnen mit Handicap, die vor der Berufs- und Studienwahl stehen?

SchülerInnen mit Handicap, die sich mit Blick auf ein Studium beraten und informieren lassen wollen, wenden sich am besten an das Deutsche Studentenwerk. Die spezielle Informations- und Beratungsstelle Studium und Behinderung (IBS) bietet verschiedene Formen der Beratung an. Darüber hinaus kann man einen kostenlosen Newsletter anfordern, man erhält auch Tipps zur Studienfinanzierung.


In Deutschland gibt es außerdem verschiedene Orientierungsveranstaltungen für Schüler/innen mit Sehschädigung. Informieren Sie sich frühzeitig, welche Möglichkeiten es gibt.
Weiterhin gibt es die Möglichkeit in den Deutschen Verein der Blinden und Sehbehinderten in Studium und Beruf (DVBS) einzutreten und sich dort beraten zu lassen. Die Fachgruppe Ausbildung beschäftigt speziell mit Berufs- und Studienwahl.
Wenn Sie rechtliche Beratung benötigen, können Sie sich als Mitglied des DVBS auch rechtlich beraten lassen.

Weblinks